Öffnung der Geschäftsstelle der Rechtsanwaltskammer Köln

  

Aufgrund der Corona-Pandemie bittet die Rechtsanwaltskammer Köln von unangemeldeten persönlichen Vorsprachen abzusehen und sich mit uns telefonisch, per Post oder per Mail in Verbindung zu setzen. Es wird eine rasche Rückmeldung erfolgen. Weiter durchgeführt werden die Vereidigungen als Rechtsanwältin/als Rechtsanwalt. Für die Identifizierung für die elektronische Signatur ist die Vereinbarung eines konkreten Termins erforderlich. Telefonisch, per Post und elektronisch ist die Rechtsanwaltskammer Köln weiterhin erreichbar.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.
Ihre Rechtsanwaltskammer Köln

News

Neuer beA-Client der BRAK – Warnung vor falschen Mails und richtiger Weg für die Aktualisierung

28. August 2020

Die Bundesrechtsanwaltskammer weist auf folgendes hin: Es sind E-Mails im Umlauf, die dazu auffordern, ein neues beA-Installationsprogramm herunterzuladen, da am Samstag, dem 29.08.2020, eine neue

Weiterlesen

LG Köln: Ab 7.9.2020 Einführung der elektronischen Akte und beA-Korrespondenz

25. August 2020

Vom 7.9.2020 an wird das LG Köln sukzessive mit der Einführung der elektronischen Akte beginnen. Zudem möchte das Gericht vermehrt über das beA kommunizieren.

Weiterlesen

Informationen zum Coronavirus

13. August 2020

Aktuell: Überbrückungshilfe - Beantragung jetzt auch durch Anwälte: Nach massiven Protesten aus der Anwaltschaft hat nun das Bundeswirtschaftsministerium anerkannt, dass auch Rechtsanwälte für ihre Mandanten die Überbrückungshilfe beantragen dürfen. Dies ist seit dem 10.8.2020 nun online möglich, wie die Bundesrechtsanwaltskammer mitteilt (s. dazu hier).

Weiterlesen