Virtuelle Veranstaltung zur digitalen Justiz

08. Februar 2021

Am 28.1.2021 ist mit rund 275 virtuellen Teilnehmern die Veranstaltungsreihe der Universität zu Köln, der RAK, des OLG Köln und des KAV „Digitale Justiz - Wie geht das?“ zum Thema der „Virtuellen Gerichtsverhandlung gem. § 128a ZPO“ gestartet.

Die Referenten Dr. Ingo Werner (OLG Köln), RA Martin W. Huff (Rechtsanwaltskammer Köln) und Dr. Anne Paschke (TU München) haben die Online-Verhandlung aus den Standpunkten der Richterschaft, Anwaltschaft und Wissenschaft beleuchtet. Ein Mitschnitt der Veranstaltung ist hier zu finden. Der Chatverlauf mit vielen Fragen und Anregungen ist hier dokumentiert.